Reiseberichte

Allgemeine Fakten

  • Zhuhai wird auf Chinesisch ?? Zh?h?i geschrieben - die Zeichen stehen für "Perle" und "Meer". Zhuhai ist eine bezirksfreie Stadt in der ??? Provinz Guangdong im Südwesten des Landes. Die Stadt ist rasant gewachsen und hat den Status einer Sonderwirtschaftszone und auch Freihandelszone. Im Stadtgebiet (welches jedoch beinahe doppelt so gross ist wie Berlin) leben heute rund 1.5 Millionen Menschen, wobei jedoch nur ca. 1 Million hier ihren festen Wohnsitz haben.
  • Die Stadt befindet sich nahe des Deltas des ?? Perlflusses (Pearl River) - daher auch der Name der Stadt (das erste Schriftzeichen ist das Gleiche). Die Stadt beginnt nördlich der Sonderzone und ehemaligen portugiesischen Kolonie Macao. Gegenüber der Stadt, am anderen Ufer des Perlflusses, liegt Hongkong.

Anreise

  • Es gibt zwei Grenzübergänge nach Macao, wobei der wichtigste Übergang im Süden des Stadtteils ?? (Gongbei) liegt - man kann ihn nicht verfehlen, da alle in diese Richtung strömen bzw. von dort kommen. Die Stadt hat mittlerweilen ihren eigenen, kleinen Flughafen, z.B. mit Flugverbindungen nach Shanghai. Des weiteren gibt es direkte Fährverbindungen nach Hongkong. Eine Anbindung ans Schienennetz gibt es nicht - man kommt vom Festland nur mit Auto oder Bus in die Stadt.

Übernachtung

  • Nur wenige Besucher übernachten in Zhuhai - die meisten übernachten im nahen Macao, wo es von Hotels nur so wimmelt. Es gibt aber auch Hotels in Zhuhai.

Sehenswertes

  • Zhuhai war bis 1979 nicht viel mehr als eine Ansammlung von Fischerdörfern. Deshalb gibt es nicht allzu viel historisches zu sehen. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der ???? Neuer Yuan Ming Palast - eine Kopie des alten (1860 im Opiumkrieg zerstörten) Sommer-Palastes in Peking sowie das Wahrzeichen der Stadt, die ???? Statue der Fischerin von Zhuhai, eine fast 9 m hohe Skulptur, die im Perfluss auf einem Felsen steht.

 

 

Zhuhai gilt als eine der lebenswertesten Städte in der VR China - dies verdankt die Stadt ihrem Sonderstatus und der Tatsache, dass alles neu ist. Gegründet wurde die Verwaltungseinheit Zhuhai 1921, doch das Stadtrecht wurde erst 1979 verliehen. 1981 wurde die Stadt - neben Shenzen, Amoy und Shàntóu - zu einer Wirtschaftssonderzone erklärt. Dadurch entwickelte sich die Stadt aufgrund zahlreicher Vergünstigungen für Firmen und Bewohner besonders rasch.

Typisch China: Riesengrosser, leerer Platz in Zhuhai
Typisch China: Riesengrosser, leerer Platz in Zhuhai

Hinzu kommt die Rolle der Stadt als Tor nach Macao. Der Hauptgrenzübergang Portas do Cerco ?? (siehe hier) im Stadtteil Gongbei wurde zum Beispiel 2006 gut 76 Millionen Mal überquert - und das, obwohl Zhuhai und Macao zusammengenommen nur 2 Millionen Einwohner haben. Macao ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Chinesen (mit einer Genehmigung, die Wirtschaftssonderzone und Macao besuchen zu dürfen), denn in Macao gibt es Casinos - die sind ansonsten weit und breit verboten.

Am Ende des Platzes: Der gutbesuchte Grenzübergang nach Macao
Am Ende des Platzes: Der gutbesuchte Grenzübergang nach Macao

Der Kontrast zu Macao ist logischerweise gross: Macao ist sehr, sehr eng bebaut und hat zahlreiche historische Bauten. Zhuhai hingegen ist grosszügig angelegt - das merkt man sofort am riesengrossen Platz hinter dem Grenzübergang und den breiten Boulevards (man lasse sich bei dem grossen Platz jedoch nicht täuschen: Unter dem Platz tobt das Leben auf einem riesigen, unterirdischen Markt). Auch die Wohnhäuser sind oft moderner und geräumiger. Ein wahres Urlaubsziel wird Zhuhai jedoch nicht werden - dafür gibt es zu wenige Sehenswürdigkeiten.

Im Zentrum von Gongbei (Süd-Zhuhai)
Wohnenswert: Im Zentrum von Gongbei (Süd-Zhuhai)

Aufgrund des Status der Sonderwirtschaftszone haben sich in Zhuhai sehr viele internationale Firmen niedergelassen - darunter auch deutsche Firmen wie die Siemens AG oder Bosch. Für Firmen ist die Stadt aufgrund der zahlreichen wirtschaftsfördernden Massnahmen und Regelungen sowie wegen der äusserst günstigen Lage besonders interessant - und eine sehr viel günstigere Alternative zu Hongkong. Man kann jedoch in Sachen Gesetze und Lebensstandard davon ausgehen, dass sich Zhuhai, Hongkong, Macao und das Umland von Zhuhai immer mehr aneinander angleichen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©2018 Tabibito.de