Reiseberichte

Landesname

Република Българиа (Republika Bălgaria) Republik Bulgarien

Flche & Bevlkerung

Anklickbare Karte von Bulgarien
Anklickbare Karte von Bulgarien

Bulgarien ist rund 110'000 km² gross (weniger als ein Drittel Deutschlands bzw. genauso gross wie Ostdeutschland).

Die Bevlkerung betrgt rund 7.5 Mio* (2003) - etwa 9 % der Bevlkerung Deutschlands.

Knapp 84 % sind Bulgaren, 10 % Trken, <5% Roma, ansonsten Minderheiten von Armeniern, Tartaren, Mazedoniern etc.*

Religion

Etwa 84 % Bulgarisch Orthodox, 12 % Moslems, katholische, protestantische und jdische Minderheiten.

Zeitzone

Deutsche Zeit minus eine Stunde - auch im Sommer.

*Quelle: CIA World Factbook   

 

 

Bulgarisch. Gehrt zur Sprachgruppe der sdslawischen Sprachen. Weltweit benutzen nur ca. 8 Millionen Menschen Bulgarisch als Muttersprache, womit Bulgarisch eine Minderheitensprache ist. Das war frher anders: Um das 10. Jhd. war Bulgarisch nahezu identisch mit dem Altkirchenslawischen - damals die drittwichtigste Schriftsprache Europas. Um es kurz zu sagen - Bulgarisch hnelt dem Russischen sehr; man benutzt zudem das gleiche, kyrillische Alphabet. Eine wichtige Ausnahme ist allerdings das Hartheitszeichen [ ъ ], welches im Russischen keine eigene Aussprache hat, im Bulgarischen aber wie ein schwa ausgesprochen wird (in etwa wie das "e" in "Blume"), und sehr hufig vorkommt. Die ersten vier Buchstaben im Landesnamen [ Бълг ], also b-hartheitszeichen-l-g wren im Russischen unaussprechbar, im Bulgarischen wird es in etwa "balg..." gelesen. Beim Sprechen klingt das mehr wie ein "u", deshalb bUlgarien. Mit Russisch kommt man gut in Bulgarien weiter, doch gibt es auch in Bulgarien manchmal Dialekte, so dass es gut sein kann, dass man rein gar nichts versteht. Fr eine Tabelle mit den wichtigsten Vokabeln nebst Vergleich mit anderen slawischen Sprachen bitte ?hier klicken.

 

Nach Rumnien In die Trkei Nach Mazedonien Nach Serbien Nach Sofia Startseite Nach Sandanski Nach Rila Nach Trojan Nach Smoljan Nach Batschkovo Nach Plovdiv Nach Madara Nach Nesebar Nach Burgas Nach Stara Sagora Nach Varna Nach Pliska Nach Veliko Tarnovo Nach Karlovo Nach Russe Nach Dobritsch

 

 

 

 

©2018 Tabibito.de